Gesellschaftlicher Fortschritt am Ball der Technik

Der Ball der Technik ist eines der Ereignisse, bei denen sich die TU Graz der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Nun steht ein österreichischer Ball prinzipiell für Tradition und das ist in vielen Augen ein Gegensatz zu gesellschaftlichem Fortschritt. Doch wer genau hinsieht, merkt, dass gerade am Ball der Technik schon seit Jahren regelrechte Revolutionen stattfinden. So gab es im Jahr 2014 das erste gleichgeschlechtliche Paar bei der Polonaise, heuer waren 4 Paare in die Polonaise eingebunden, bei denen ein Partner im Rollstuhl saß. Rauchverbot herrscht an diesem Ball schon seit Jahren.

Ich finde das sehr schön, wo sich unsere Gesellschaft hinentwickelt, und möchte allen, die daran mitarbeiten ein großes Lob aussprechen! Diese Lob gilt besonders der Tanzschule Conny und Dado, welche die Polonaise am Ball der Technik leitet und so den angesprochenen Wandel mitträgt. Diese Tanzschule bietet übrigens unter dem Schlagwort Rainbow Classes Kurse für gleichgeschlechtliche Paare an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s