Queer Uni Fest

In der Nacht von Freitag auf Samstag war es wieder so weit: Das Queer Uni Fest, veranstaltet von den Queer Students, den queer Referaten der Grazer Hochschülerinnen und Hochschülerschaften. Für mich persönlich war es das zweite Mal, dass ich dieses Fest besucht habe, und so kann ich berichten, welche Dinge sich im Vergleich zum Vorjahr geändert haben.

Die wichtigste Änderung war der Ort: Da es nicht mehr möglich war, auf der Uni zu feiern, musste ein Ausweichsort gefunden werden. Das war dann die Thalia-Bar neben der Oper. Zur Verfügung standen zwei Räume, leider wurde in beiden geraucht. Ich halte das für einen gewaltigen Rückschritt und bin von den Veranstalterinnen und Veranstaltern schwer enttäuscht darüber.

Zweite Änderung war die Anfangszeit: Erst um 22:00 hat die Veranstaltung begonnen, bis 23:00 gab es reduzierten Eintritt. Gefüllt hat sich das Lokal erst nach Mitternacht.

Dritte Änderung war das fehlende Rahmenprogramm: Während im Jahr zuvor mit den Grazien eine Travestiegruppe einen Auftritt hatte, gab es dieses Jahr nichts, nur die gleichbleibend viel zu laute Musik.

Und jetzt zur wahrscheinlich wichtigsten Frage: War ich gewickelt? Ja, war ich. Zuerst mit Tena Slip Maxi plus Gummihose, zweischendurch eine Molicare Super Plus und dann wieder mit Tena Slip Maxi. Das Wechseln auf dem „Queer WC“ war überhaupt kein Problem, ich hab die Windeln fachgerecht im Mistkübel entsorgt, auch wenn dieser nicht in der Kabine, sondern direkt davor, neben dem Waschbecken stand. Auch so habe ich nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit erweckt, meine coole kurze Haremshose von Humör hat das Windelpaket perfekt kaschiert. Selbst ein Freund, der selbst auf Windeln steht, war Tags darauf ganz erstaunt, als ich erzählt habe, wie gut ich verpackt war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s